Für die ewig Sinnsuchenden

Buchtitel: Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte

Autor: Jorge Bucay

Dies ist das erste (und hoffentlich noch lange nicht das letzte) Geschichtenbuch von Jorge. Und dieses bietet nicht nur eine große Varianz an Geschichten für alle wirklich wichtigen komm-ich-erzahl-dir-eine-geschichte-von-jorgeLebensthemen, sondern gewährt – durch die Gestaltung als Ich-Erzähler – einen unterhaltsamen Einblick in den Alltag eines Gestalttherapeuten.
Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anfühlen muss, Klienten zum 30-sten Mal zu den selben Identitätsfragen zu unterstützen: Lest dieses kleine Buch.

Ansonsten drehen sich die Gleichnisse, Märchen und Geschichten um z.B.:
– Identitätszweifel
– Das Konzept der Fairness im Leben
– Die Frage nach der wahren Freundschaft
– Wichtigkeit von Unabhängigkeit
und viele andere…

Wie lesenswert und hilfreich Jorges Geschichten sind, zeigt sich an seinem internationalen Erfolg und den nachfolgenden ähnlich konzipierten Geschichtenbüchern, unter anderem:
„Drei Fragen“ oder „Geschichten zum Nachdenken“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s