Ankommen in der Multilingualität

Das neue Literaturfestival in Berlin – Stadtsprachen  – möchte ein öffentliches Bewusstsein für die Multilingualität der Berliner Gegenwartsliteratur schaffen und deren Einfluss auf die nationale Literaturszene und ihre internationalen Verflechtungen und Auswirkungen sichtbar machen.

Vom 28.Oktober bis 6.November 2016 wechseln sich Lesungen, Diskussionen und Workshops kunterbunt ab.
Eine Autorenliste zum besseren Überblick findet Ihr hier.
Eintrittshöhe ist von Event zu Event verschieden, Überblick über das Programm hier.