[Blogaktion]MittendrinMittwoch #1

mittendrinmittwoch

Fotovorlage canva/Bearbeitung nichtohnemeinbuch

Inspiration ist etwas Tolles. Und in diesem Fall hat mich die Inspiration vom ersten Blick auf die Seite erfasst. Auf die Seite mit einer tollen Bloggeraktion, nämlich dem MittendrinMittwoch. Die Seite, die mir die Mitmacheingebung verlieh gehört zum Buchperlenblog und ist jetzt schon ein Regular auf meiner Blogliste 🙂
Die ursprüngliche Idee, muss natürlich angemerkt sein gehört readbooksandfallinlove.
Die Bloggerin von readbooksandfallinlove – strotzt vor wirklich coolen Ideen und ich lege jedem Stöberer ans Herz den Blog ebenso zu einem gern-wieder-Ort zu machen.
So. Und nun zu der Frage, was die Aktion beinhaltet.
Der Mittendrin Mittwoch möchte, dass man ein paar Zeilen oder Momente aus der aktuellen Lektüre heraussucht, um sie anderen Lesern näher zu bringen.
Mein Start ist ein Zitat aus „Die Traumbauer“ von Bastian Jäger. Ein interessantes Debüt in dem es sich auf Metaebene um Achtsamkeit, das im „Jetzt“ leben und natürlich auch eine Liebesbeziehung dreht.

die_traumbauer

Originalcover (c) Bastian Jäger

Zitat:
„Jedoch gewann sie sein Herz auf ewig. Nie sprach ihr Vater schlecht von ihrer Mutter und nie hörte er auf sie zu lieben. Eine Lüge wie diese, so sagte sich Josephine, war unter dem Stern der Liebe geboren und sei als solche für einen Liebenden immer zu verzeihen.“
Zitatende.

Um was für eine Lüge es sich gehandelt hat? Verrate ich an der Stelle (noch) nicht.
Aber ich finde es ist eine gute Frage, ob Lügen, die eine Liebe überhaupt erst ermöglich haben -ev. unter extremen Umständen – zu verzeihen sind.
Dies ist natürlich nur ein kleiner Plot unter dem großen in dem Buch, in dem es um den Moment und das Leben im Jetzt geht.

Was denkt ihr zu der Frage mit der Lüge? Würdet ihr Euren Geliebten ein Flunkern oder gar eine handfeste Startlüge nachsehen?
Freu mich von Euch in den Kommentaren zu lesen.
Und natürlich freu ich mich auf Verlinkung zu anderen #MittendrinMittwochs.
Eure Kasia von nichtohnemeinbuch

Merken

3 Gedanken zu “[Blogaktion]MittendrinMittwoch #1

    • Danke für Deinen Kommentar! Ich denke zu 99 % ebefalls, dass es auf die Lüge oder Flunkerei ankommt. Es gibt gerade in Anbahnung einer brandneuen Beziehung ev. Feinheiten die der andere nicht in jedem Detail gleich wissen muss. Und diese „Auszukotzen“ nur um sich selbst besser zu fühlen… finde ich auch fragwürdig. Trotzdem denke ich, dass in jeder Partnerschaft ein feiner individueller Punkt an „wir sind nun ein Paar“ erreicht wird, ab dem ich zumindest tatsächlich 100% Info haben wollen würde… Naja… kann man sicher auch zahlreiche Einzelbeispiele finden á la wasisthiermit und wasistdamit….
      Jetzt schau ich mir erstmal Deinen Beitrag an 🙂 LG Kasia von nichtohnemeinbuch

      Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Autorengespräch – Bastian Jäger | nichtohnemeinbuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s